War mal wieder einkaufen, im Kaff…

23 Dez

mit den Preisen einer noblen Einkaufsmeile in einer elitären Stadt. Zigaretten: Die Stange mit meiner „Marke“ statt 31 € nun 35. Der Wein im Super-Markt um einen Euro teurer, das 2ctl Glas Bier im Lokal um 10 Cent mehr, um mit Peanuts zu beginnen…
Sämtliche Elektro-Geräte sind oft um mehrere hundert Euros teurer als z.B. in Deutschland, da man hier auf kleinere Läden angewiesen ist. (Läden, die in Deutschland oder Österreich schon längst zugesperrt hätten)
So kostete z.B. mein Handy (Nokia Music-Express) bei SATURN in Murcia gleich um 101 Euronen mehr als in einem normalen deutschen Internet-Shop. Eine externe Festplatte, die im Internet angeboten wurde (ich benötigte sie dringend) statt 49 € (Internet) „nur“ 79, wie der nette holländische Verkäufer bemerkte….
Was wird aber noch folgen? Spanien hat fast 20% Arbeitslose, dazu massenhaft Südamerikaner und Illegale wie Afrikaner und ungelernte HilfsarbeiterInnen. Dazu massenhaft Prostituierte samt kriminellen Anhang aus dem Osten, die in das Land drängeln….
Ich denke, Spanien hat die auch die meisten arbeitslosen Putzfrauen in Europa….
Die Einheimischen, die viele Wohnungen auf Pump und mit Aussicht fette Gewinne einzufahren, gekauft haben (Wie auch ihre Autos, Computer, Schuhe, Haarföhn, Mixer, etc.) können die Hypotheken kaum mehr bezahlen und vermieten an Leute, die oft auch nicht (mehr) wissen wie sich ein hundert Euro-Schein in der Brieftasche anfühlt…
Kaum anzunehmen dass die Kriminalität sinken wird, und geringe Aussichten, dass sich die wirtschaftliche Situation in „Al Andalus“ verbessern wird. (Die Moslems beanspruchen nicht nur Andalusien als „ihr“ Gebiet, sondern fast das gesamte Land.
Die Konsequenz? Vielleicht eine Pistole unter dem Kopfpolster legen? Ich fühle mich (als Diebstahlsopfer) jedenfalls nicht besonders wohl und sicher in dem Kaff, in dem bald mehr rumänisch, polnisch, bulgarisch oder arabisch gesprochen wird, als deutsch oder englisch…
Es wird nicht nur alles sehr teuer in Spanien, man wird auch, wenn alle Stricke der EU reissen werden, in vermehrten Einzelfällen, sein Leben teuer verkaufen müssen….
Letzteres kann bei einer Währungsreform (die wird kommen, nur das Wann ist offen) in ganz Europa geschehen…

Advertisements

3 Antworten to “War mal wieder einkaufen, im Kaff…”

  1. moreflash 24. Dezember 2010 um 19:14 #

    Nun, das ist die Marktphilosophie der Dorfeinwohner hier. Die machen das wegen der Krisis, weil man sich ja retten muss. Im gleichen Atemzug sagen sie dir, dass es immer weniger Kunden werden.
    Wenn du dir dann erlaubst mal einen Tip zu geben, dann kommen sie dir mit einem Pseudowissen.
    Also es ist besser, ein paar Euronen mehr zu zahlen, zu lachen und die Leute hier still und leise wirtschaftlich verrecken zu lassen. – Danach nocheinmal lachen, obwohl die sozialen Schicksale hier sind schlimm im Moment.

    Was aber mit allem einhergeht, ist der masslose Betrug von Firmen an Konsumenten, gegen das man im Moment fast nichts machen kann. Die Gerichte sind überlastet mit politischen Querelen und der Spanier an sich ist zu feige um sich zu wehren.

    Gleichzeitig baut sich ein Rassenhass auf. Erst waren es nur die Südamerikaner, jetzt ist man uns Nordeuropäern auch neidig und ich habe es schon erlebt, wie Deutsche in Lokalen verächtlich beschimpft wurden.
    Ich denke mal, dass im kommenden Jahr auch wieder mehr Touristen fern bleiben werden. – Ein weiteres Sterben an der Küste ist vorprogrammiert.
    Die Verrohung der Einwohner und die Kriminalität wird zunehmen, diesmal unter den Spaniern.

    Was bleibt?
    Bewaffnung zu Hause? – Das spanische Selbstverteidigungsrecht gibt dem Eindringling zu viele Rechte.
    Ausreisen? – Nun, es gibt einen neuen Trend. Viele Spanier wie Residenten gehen in „kultivierte“ Länder.

    Ergo: Das Land zurück in die Zeit der Eselstreiber, Fischer und Piraten.

  2. Rolf 12. Januar 2011 um 15:50 #

    Wenn dir deine Zigaretten zu teuer sind steig um auf E Rauchen erstens darfst du auch dort wo es verboten ist und zweitens kostet umgerechnet 1PKg Zigarettne€ 1,50
    das ist doch was im neuen Jahr gelle!!
    http://www.ecigo.co
    gruss Rolf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: